Gartentipps

Sehr geehrte Leserin, sehr geehrter Leser!

Schauen Sie bitte auch unter den Gartenlinks nach Anregungen!

Hochbeet im Garten

17. April 2017


Publikationen zu Hochbeeten gibt es in Menge – Kaufangebote sind online und in jedem Baumarkt präsent. Die Vorteile sind hinlänglich bekannt, der Aufbau ist beschrieben und doch sollte man einiges Grundsätzliche immer bedenken:

– die optische gute Einordnung in das Gartenbild
– eine bewusste Nutzung zu einer Raumteilung im Garten
– die Größe nach den Nutzungsvorhaben wählen
Der Selbstbau, z.B. – Hochbeet selber bauen – Gartenratgeber.net – gibt dafür die besten Gestaltungsmöglichkeiten und ist mit etwas handwerklichem Geschick zu bewerkstelligen.
Zur Anleitung hier noch einige weitere gefundene – Hinweise –.               Text/Bild: J. Thomas

Frühblühende Stauden mit wildem Charme

22. März 2017

Nicht nur frühblühende Zwiebel- und Knollengewächse lassen die Seelen der (gärtnernden) Menschen nach kalten und oft grauen Wintertagen aufleben, sondern auch Pflanzen, die botanisch zu den Stauden gehören. Viele fanden vor Jahrhunderten direkt aus der heimischen Natur den Weg über Kloster- und Bauerngärten in unsere heutige Gartenwelt.
Andere, wie die Garten-Primeln entstanden durch Züchtung aus verschiedenen Wildarten. Um lange Freude an diesen Pflanzen im Garten zu haben, sollte man ihnen Bedingungen bieten, die denen ihrer wilden Verwandtschaft ähneln…
Mehr dazu im Beitrag unserer Fachberaterin Dr. Christine Gräfe        – Frühblühende Stauden –

Sächsische Gartenakademie

20. März 2017

Aktuelle Gartentipps – immer auch interessant für den Kleingärtner!
Aktuelle Gartentipps ansehen:        – Website der Gartenakademie (sachsen.de) –

Gartenkultur / Mein Gartenjahr

23. Februar 2017

Gemüse ohne Pestizide und Gentechnik aus dem eigenen Garten oder vom Balkon schmeckt oft viel besser als gekaufte Ware. Man weiß genau, womit die Pflanzen behandelt wurden und dass sie nicht einmal quer durch Europa gefahren wurden. Aber ist das Anbauen wirklich so einfach? Was gibt es zu beachten, damit Tomate, Zucchini und Co gut wachsen? Es gibt auf jeden Fall das ganze Jahr über viel zu tun …        – Beitrag auf www.planet-wissen.de (ARD)-

Rasenpflege im Frühjahr

2. April 2016

Ein aktueller Gartentipp der Sächsischen Gartenakademie
„Rasenpflege im Frühjahr – so klappt der Start in die neue Saison“        zum pdf-Dokument


Ambrosia – Traubenkraut

10. März 2016

Die Beifuß-Ambrosie (Ambrosia artemisiifolia L.) ist eine einjährige krautige Sommer-Pflanze aus der Familie der Korbblütengewächse. Sie keimt im Frühjahr bis Juni und erreicht hierzulande je nach Bodenqualität, Feuchtigkeit und Licht eine Wuchshöhe von 15 cm bis 2 m.
Dieses Gewächs gehört nicht in den Garten und ist bei Auftreten mit Schutzvorkehrungen für Haut und Atemwege zu entfernen!
Eine Art, die Ambrosia artemisiifolia, gilt als besonders allergieauslösend.
Wichtig ist:     Ambrosia zu erkennen     …und weiteres Wissenswerte zu beachten!

Eine interessante Dokumentation von Klaus Rost (Stadtverband Leipzig)        [ K. Rost – Ambrosia ]


Tipps zur Kompostierung und Düngung

6. April 2015

Von unserer Fachberatung (Dr. Ch. Grafe)

KompostierungMit Beginn des Gartenjahres sollte man auch wieder die Arbeiten zur Kompostierung im Blick haben. Was ist zu tun?

Tipps zur Kompostierung    ..weiter lesen

Fachvortrag Kompostierung:    .. weiter lesen

150419_Duengung
 
 
Ebenso wichtig für ein ertragreiches neues Gartenjahr ist die richtige Düngung!

Fachvortrag Düngung:    .. weiter lesen